"ERZÄHLWETTBEWERB"

zur Oper „Schneewittchen“ für junge Theaterfreunde

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe kreative Köpfe,

das Ensemble des Musiktheaters bietet im Haus Görlitz eine Oper des Komponisten Marius Felix Lange Schneewittchen für die ganze Familie an. Alle jungen Theaterfreunde können es genießen, einen Theaterabend mit Eltern, Großeltern, Verwandten oder Freunden gemeinsam zu besuchen und über das Erlebte zu sprechen. Hier klicken zum weiterlesen

"Theater macht das Leben wertvoll"

Zum Welttheatertag ehrt der Görlitzer Theater- und Musikverein Mitarbeiter des Hauses und ruft Kinder zu einem Erzählwettbewerb auf.

Jedes Jahr im März gibt es ein weltweit gefeiertes Theaterfest, am 27. März ist Welttheatertag. Als der „Internationale Theaterinstitut“-Kongress in Wien 1961 diesen Tag proklamierte, ahnte man nicht, dass dieser Anstoß in der ganzen Welt aufgegriffen würde. Hier klicken zum weiterlesen

"Es muss ein Schrei durch Görlitz gehen"

Nachdem Details eines neuen Theater-Sparkonzeptes bekannt geworden sind, äußert sich der Görlitzer Theater- und Musikverein.

Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich der Theater- und Musikverein für kulturelle Vielfalt in Görlitz. Als langjährige Vorsitzende kenne ich in mehr als 30 Jahren einige Gutachten mit dem Ziel, die künstlerische Arbeit am Gerhart-Hauptmann-Theater neu zu lenken besser zu stutzen. Es sollten mal der Chor, dann das Tanzensemble abgewickelt oder das Orchester geschrumpft werden. Hier klicken zum weiterlesen

Petition

Theater und Konzerthallen schnell wieder öffnen

MUTHEA vertritt das Publikum in Deutschlands Konzerthäusern und Theatern. Und weil diese Orte nicht nur humanrelevant sind, sondern auch erwiesenermaßen sichere Orte, ruft MUTHEA zu einer Petition auf: Die Ministerpräsidentenkonferenz muss die Öffnung der Theater und Konzerthäuser schnell wieder ermöglichen. Hier geht es zur Petition.

Die nächtliche Herde vor dem Theater –
ist sie ein Symbol für einen Theaterverein?


Wir sehen immer auf unser Theater.
Wir sind beständig, aber
Wir wachsen stetig und 
Wir gehen hinein ins Haus.

Herzlich Willkommen

Haben Sie schon versucht, im Theater das Theater des Alltags zu vergessen?   Vielen Menschen ist dies schon gelungen. Im Jahr 1851 ließen die Bürger der Stadt ihr Theater errichten. Es zeigt äußere Schönheit und wird oft die „kleine Semperoper“ genannt. Aber das ist nicht alles, die Menschen im Haus, die oft unter komplizierten Bedingungen arbeiten, verdienen unsere Sympathie. 

Der Görlitzer Theater- und Musikverein e. V. unterstützt seit seiner Wiedergründung im Jahr 1990 das Theater. Wir kauften Instrumente, bezahlten Kostüme und Requisite, luden zu besonderen Veranstaltungen ein und pflegen einen guten Kontakt zu vielen Mitarbeitern.

Mit der Auftragskomposition „Bridges“ für vier Kontrabässe und Sinfonieorchester von Stefan Schaefer symbolisierten wir zum 25-jährigen Jubiläum des TMV die Brückenfunktionen des Theaters für die Gesellschaft. 

Wir lieben unser Gerhart-Hauptmann-Theater. Wir brauchen es und das Theater braucht uns.

Geben wir gemeinsam dem Stadttheater den Stellenwert, den es verdient !

Fühlen Sie sich eingeladen, beim Görlitzer Theater- und Musikverein dabei zu sein.

Ihre
Renate Winkler

Aktuelles vom Görlitzer Theater- und Musikverein e.V.

Veranstaltungen

"ERZÄHLWETTBEWERB"

zur Oper „Schneewittchen“ für junge Theaterfreunde

Eure Arbeiten können ab sofort bis 31.08.2022
unter dem Stichwort Erzählwettbewerb
eingeworfen, abgegeben oder gemailt werden:

  • Briefkasten des Gerhart-Hauptmann-Theaters, Demianiplatz 2
  • Theaterpädagogin Frau Miriam Walter
  • Theaterkassen
  • info(at)tmv-goerlitz.de

mehr erfahren

Kontakt

Görlitzer Theater- und Musikverein e.V.
Vorsitzende: Frau Renate Winkler

Tel: 03581/402507
E-Mail: info(at)tmv-goerlitz.de

Blumenstr. 41
02826 Görlitz