Mitgliederbriefe

Mitgliederbrief Juni 2019

Liebe Mitglieder,

die MUTHEA-Jahrestagung von 10. -12. Mai 2019 in Görlitz ist nun Geschichte und brachte für alle Teilnehmer neue Impulse. Mit vielen lobenden Worten verabschiedeten sich die mehr als 40 Tagungsteilnehmer aus Görlitz. Anerkennenswert fanden die Gäste die gute Zusammenstellung des gesamten Programms.
 
Jeder nahm nicht nur viele gute Eindrücke der schönen Stadt Görlitz auf, sondern er wurde auch durch Musik mehrfach emotional berührt. In der Peterskirche erlebten die Teilnehmer die wunderbare Sonnenorgel und damit den Lohn des Spendensammelns.

Nicht zuletzt den beiden Stadtführern Dr. Rudolf Hippe und Bauforscher Frank-Ernest Nitzsche ist es zu danken, dass die Gäste uns den Welterbe-Titel von Herzen wünschen.

Im Meetingpoint Music Messiean berührte sein Karinettensolo die Seelen, interpretiert von Hartmut Schardt, Mitglied des Orchesters. Schließlich hoben „Wiener Lieder“ (Jenifer Lary und Albert Seidl) beim Abendbüfett die gute Stimmung noch beträchtlich. 

Das sehr dichte Programm bot Informationen, fundierte Meinungen von Wissenschaftlern und Profis, eine große Ensemble-Leistung in „Fidelio“ und ein Achtungszeichen für hohe Qualität beim Jungen Konzert. Die vielen Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und die Begegnungen der Menschen werden nachhaltig wirken.

Theater wird von Menschen gemacht und bringt Menschen zusammen. Das spürten wir während der gesamten Tagung.

Sie, liebe Theaterfreunde haben uns durch Ihre Teilnahme und durch Ihre Spenden in großartiger Weise unterstützt. Dafür danke ich Ihnen allen sehr herzlich.

Wenn ein Teilnehmer schreibt: „Das Treffen in Görlitz war ein einmaliges Erlebnis“, dann gilt diese Anerkennung uns allen.

Kommen Sie gut über den Sommer! Wir freuen uns auf die neue Spielzeit in unserem Theater.

Herzlich
Ihre 
Renate Winkler

Mitgliederbrief Januar 2019

Liebe Mitglieder,

wir wünschen Ihnen für das Jahr 2019 alles Gute, bleiben Sie gesund, optimistisch und den schönen Dingen des Lebens zugetan.

Mit dem 23. Konzert KLASSIK ZUM JAHRESAUSKLANG konnte der TMV seine musikalischen Angebote des vergangenen Jahres mit einem außerordentlichen Konzert beenden. Die Pianistin Aleksandra Mikulska spielte Werke von Frédéric Chopin und fesselte ihr Publikum von der ersten Minute an. Nach einem anspruchsvollen Programm beschenkte sie die Zuhörer mit zwei Zugaben und hatte außerdem noch die Gelassenheit, verkaufte CDs mit einer Widmung zu versehen. Die Krypta war ausverkauft, die Besucher spendeten stehende Ovationen für den grandiosen Nachmittag.
Wie schon im vergangenen Jahr baten wir auch diesmal die Konzertfreunde um eine Spende für die Mitarbeiter des Projektes „Offene Kirche“. Vielen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung. Einen Betrag von 404,13 Euro können wir an die evangelische Innenstadtgemeinde überweisen.

Gern verlegen wir den Welttheatertag 2019 etwas nach vorn, um das Angebot zu unterstützen, das die junge Sopranistin Jenifer Lary den Theaterfreunden unterbreitet hat. Wir erleben mit ihr am

Sonntag, 3. März 2019 um 19:00 Uhr den Liederabend

Wie das Lied von Wien nach Görlitz kommt

Jenifer Lary, Sopran - Matthias Lademann, Klavier

Vorverkauf ab sofort, Preis: 16 Euro , erm.: 12 Euro

Es erklingen Lieder u. a. von Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Franz Schubert, Richard Strauss und Joseph Haydn. Jedes Lied ist verknüpft mit einem besonderen Erlebnis und wurde von verschiedenen Menschen inspiriert.

Wir als Theaterfreunde zeigen unsere Anerkennung, einen solchen großen Soloabend für uns vorzubereiten am besten dadurch, dass wir Frau Lary ein gut gefülltes Theater als unsere Gegenleistung präsentieren. Mit einem Preisnachlass von 50% für unsere Mitglieder im Vorverkauf bedanken wir uns für ihre Treue. Bringen Sie zum Konzert Freunde und Bekannte mit. Wie in der Theaterzeitung bekannt gemacht, gewähren wir für die ersten 50 Karten im Freiverkauf ebenfalls einen Sonderpreis von 8 Euro.
Wir bereiten inzwischen die Tagung von MUTHEA – Bundesvereinigung deutscher Musik- und Theaterfördergesellschaften vor und werden Sie im Februar über das Programm informieren und Sie dann gezielt um Ihre Mithilfe bitten. Oder haben Sie gute Ideen, die Sie uns bitte mitteilen. (info(at)tmv-goerlitz.de)

Lesen Sie auch unter: www.muthea.de (Sonderseite Jahrestagung 2019)

Mit herzlichen Grüßen

Ihre
Renate Winkler

Veranstaltungen

Dichterliebe

Liederabend mit Thembi Nkosi, Tenor und Ammiel Bushakevitz, Klavier

Samstag, 7.9.2019 um 19:30 Uhr im Kleinen Saal der Stadthalle

mehr erfahren

Einführungsmatinee zur Oper Dinorah von Giacomo Meyerbeer

Sonntag, 3.11.2019 um 11:15 Uhr im Foyer-Café des Theaters Görlitz

Wir laden Sie herzlich dazu ein, dieser neuen Veranstaltungsreihe zum Erfolg zu verhelfen und freuen uns darüber, Sie zu drei weiteren Sonntags-Matineen begrüßen zu können.

mehr erfahren

Klassik zum Jahresausklang

Dienstag, 31.12.2019 um 15:00 Uhr in der Krypta der Peterskirche

Geburtstage
Clara Schumann – Ludwig van Beethoven
Ragna Schirmer, Klavier
Florian Meyer, Violine

mehr erfahren

Kontakt

Görlitzer Theater- und Musikverein e.V.
Vorsitzende: Frau Renate Winkler

Tel: 03581/402507
E-Mail: info(at)tmv-goerlitz.de

Blumenstr. 41
02826 Görlitz