Rechenschaftsberichte

Rechenschaftsbericht Spielzeit 2019 / 2020

Die Themen des Jahres

Als wir uns am 3.12.2019 zur Jahreshauptversammlung im Theater trafen, ahnte keiner von uns, welche turbulenten Zeiten vor uns liegen werden. Rückblickend stellen wir fest, dass wir auch in ungewöhnlichen Zeiten als Vorstand einiges bewegen konnten. .

Spenden für Physiotherapie-Gutscheine der Tanzcompany
Am 28.12.2019 übereichte die Vorsitzende Spenden in Höhe von 525 Euro an die Tänzer*Innen bei einem Frühstück im Emmerich Hotel. Für die Tanzcompany bedankte sich Marko Weigert herzlich dafür.
 

KLASSIK ZUM JAHRESAUSKLANG
fand zum 24. Male in der ausverkauften Krypta statt mit  den   Künstlern Ragna Schirmer (Klavier) und Florian Mayer (Violine). Es war ein großartiges beschwingtes Konzert, das die Herzen der Besucher berührte und sie sicher zu einer beachtlichen Spendensumme von 801,02 Euro für das Projekt offene Kirchen veranlasste.
 

Die Einführungsmatinee zur Oper Tosca
besuchten viele TMV-Mitglieder am 9.02.2020 um 11:15 Uhr  im Foyer-Café. Dank der sorgfältigen Vorbereitung durch den Dramaturgen Ivo Zöllner war auch diese zweite Veranstaltung ein Vergnügen.
 

Am 14.03. 2020 schlossen sich die Türen unseres Theaters für lange Zeit.
Das hatte niemand von uns erwartet. Es begann eine bewegte Situation für alle.

Welttheatertagam 27.03.2020 und Welttanztag am 28.04. 2020
Mit Artikeln in der Sächsischen Zeitung gab der TMV unserer Hoffnung Ausdruck, bald wieder Kultur erleben zu können und rückte das Theater in den Blickpunkt des Görlitzer Stadtlebens.
 

Musiker des Orchesters und Solisten meldeten sich inzwischen digital mit kleinen Programmen und Theaterfreunde nahmen es als wahre Lichtblicke in düsteren Zeiten wahr.
 

Wiedereröffnung des Theaters am 6.06.2020
Gemeinsam mit dem Theater konnte der TMV die Pforten des Hauses Görlitz öffnen.
Ragna Schirmer spielte stets für wenige Zuhörer, die mit großen Abständen im Parkett saßen, die „Goldbergvariationen“ von Johann Sebastian Bach. Wir danken ihr dafür, dass sie fünfmal bei ausverkauften Vorstellungen, diese Mammutaufgabe auf sich nahm. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit ihr diese schier unmöglich erscheinende Veranstaltung planen konnten. Generalintendant Klaus Arauner bedankte sich für diese Initiative des TMV und wertete sie „als ein kraftvolles Zeichen für die schrittweise Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebes.“
Seit diesem Zeitpunkt war das Theater wieder präsent.
„Künstlerischen Miniaturen“ von Mitgliedern des Theaters setzten die Angebote in großartiger Weise fort.

Klärendes Gespräch nach Anschuldigungen eines Journalisten
Inzwischen war mit Dr. Daniel Morgenroth ein neuer Intendant gefunden und durch alle erforderlichen Gremien bestätigt worden. In diesem Zusammenhang kam es zu unsachlichen Äußerungen eines Journalisten gegenüber dem Theater und der TMV mit seiner Vorsitzenden konnte im Auftrag von Herrn Arauner mit den Beteiligten eine Klärung im sachlichen Gespräch erreichen.
 

Spielzeitbeginn 2020/2021
Nach den Theaterferien war bei den Görlitzern die Freude über ein weiteres Theaterjahr groß .Leider steckte die neue Homepage des Theaters noch in den Kinderschuhen und verweigerte wichtige Informationen. Der TMV konnte helfen und stellte den Spielplan für September/ Oktober auf seine eigene Homepage. Frau Winkler erreichte für TMV-Mitglieder Erleichterungen bei der Kartenbestellung, die dankbar angenommen wurden.

Glückliche Theater- und Konzertfreunde
hatten ihr Theater mit neuer Bestuhlung, dank der fleißigen Arbeit der technischen Mitarbeiter zurück und nahmen es überaus freudig an. Bemerkenswerte Premieren und zwei Sinfoniekonzerte ließen uns wieder kulturelle Höhepunkte erleben

Gespräch mit dem neuen Generalintendanten.
Nach einem ersten Gespräch mit Dr. Daniel Morgenroth und dem designierten Chefdramaturgen Martin Stefke erwarte ich eine Spielzeit, die viel Neues bringen und Bewährtes mitnehmen wird. Eine Aufbruchsstimmung setzt immer andere Kräfte frei und wird spannend werden.
Freuen wir uns darauf!
 

Vorhaben
Für den zweiten Teil der Spielzeit hoffen wir darauf, dass die Theater planmäßig öffnen und auch wir als Verein unsere Arbeit fortsetzen können.

.

KLASSIK ZUM JAHRESWECHSEL soll am 31.12.2020 um 15:00 Uhr in der Synagoge
als DAS FÜNFUNDZWANZIGSTE KONZERT dieser Reihe stattfinden.
Raphael Wallfisch, Cello und Eckehard Stier, Klavier werden unsere Gäste sein.

Theater im öffentlichen Raum
Wir starten eine Initiative für Tanztheater im öffentlichen Raum mit der Tanzcompany und gehen dazu ins „Am-Vieh-Theater“ nach Ostritz ins Kloster Marienthal. Voraussichtlich finden die Veranstaltungen im Mai 2021 statt. Wir laden zuvor gern zu einer Probe ein.


Pultleuchten für die Neue Lausitzer Philharmonie
Damit das Orchester an allen Spielorten stets gute Sicht hat, finanzieren wir neue Pultleuchte, die überall einsetzbar sind. Der technischen Direktor Jesko Huhle berät uns bei dieser Anschaffung.

Bleibende Aktion zum Stadtjubiläum
Mit einer Baumpflanzaktion in Absprache mit dem Grünflächenamt planen wir an der Gestaltung des Rasenplatzes vor dem Theater mitzuwirken.

Görlitz, 29.11.2020

Renate Winkler

Veranstaltungen

"Weihnachtskonzert des Görlitzer Kirchenorchester"

Sonntag, 11.12.2022, 17.00 Uhr

Christuskirche Görlitz-Rauschwalde

Werken von
Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Alessandro Scarlatti

Andrea Scarlatti, Johann Christoph Petz, Max Reger

mehr erfahren

"KLASSIK ZUM JAHERSAUSKLANG DAS 25. KONZERT"

Samstag, 31.12.2022, 15.00 Uhr

Kulturforum Görlitzer Synagoge

Klavierabend mit Aleksandra Mikulska

Der Erlös aus dem Konzert soll dem Theater zugute kommen.

mehr erfahren

"Kontrabass-Ensemble BASSIONA AMOROSA"

Sonntag, 23.Oktober 2022, 16:00 Uhr

Festkonzert für Prof. Klaus Trumpf

Kulturforum Görlitzer Synagoge

Kartenvorverkauf:

An der Theaterkasse Görlitz
Tel.: 03581 474747

Restkarten in der Synagoge

Kartenpreis:

Kuppelsaal und Empore 1. Reihe 25 Euro
Empore 2. Reihe (Sichteinschränkung) 10 Euro

mehr erfahren

"Jahreshauptversammlung 2021"

am Montag, dem 10..Oktober 2022, 18.00 Uhr

Foyer-Café des Theaters

Wie gewohnt stellen wir Ihnen mit einem musikalischen Programm neue Mitglieder des Ensembles vor.

mehr erfahren

"Sommerkonzert des Görlitzer Kirchenorchesters"

am Sonntag, dem 19.Juni 2022, 17.00 Uhr

Programm:

  • Georg Philipp Telemann

  • Johann Wenzel Anton Stamitz

  • Niels Wilhelm Gade

  • Felix Weingartner

mehr erfahren

"ERZÄHLWETTBEWERB"

zur Oper „Schneewittchen“ für junge Theaterfreunde

Eure Arbeiten können ab sofort bis 31.08.2022
unter dem Stichwort Erzählwettbewerb
eingeworfen, abgegeben oder gemailt werden:

  • Briefkasten des Gerhart-Hauptmann-Theaters, Demianiplatz 2
  • Theaterpädagogin Frau Miriam Walter
  • Theaterkassen
  • info(at)tmv-goerlitz.de

mehr erfahren

Kontakt

Görlitzer Theater- und Musikverein e.V.
Vorsitzende: Frau Renate Winkler

Tel: 03581/402507
E-Mail: info(at)tmv-goerlitz.de

Blumenstr. 41
02826 Görlitz
 

Bankverbindungen:

Volksbank Raiffeisenbank

IBAN: DE49855910004563031404
BIC: GENODEF1GR1

Sparkasse Oberlausitz/Niederschlesien

IBAN: DE54 8505 0100 0232 0088 76
BIC:WELADED1GRL